Willkommen beim Spider-Projekt Drucken

Bei dem Projekt SPIDER (Security System for Public Institutions in Disastrous Emergency ScenaRios) handelt es sich um ein BMBF-Forschungsprojekt aus dem Feld der zivilen Sicherheitsforschung. Es wird im Programm "Schutz und Rettung von Menschen" im Bereich "Szenarienorientierte Sicherheitsforschung" gefördert.

Das SPIDER Föderationssystem wird den Rettungskräften eines Großschadensfalles ein ganzheitliches, intelligentes Kommunikations- und Informationssystem zur Verfügung stellen, um ein effizientes Notfallprozessmanagement aller Beteiligten zu ermöglichen.


Offener PRML-Workshop

Die im Rahmen des Projekts entworfene Protection and Rescue Markup Language wir im Rahmen eines offenen PRML-Workshops am 14.Juni 2012 in Berlin vorgestellt. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Weiter Informationen finden Sie auf dem Workshop-Flyer.


SPIDER-Praxispräsentation - Vernetzte Rettung durch SPIDER

Wenn ein Unglück passiert zählen Sekunden. Neben der Kompetenz und den Erfahrungen der Einsatzkräfte steht eine reibungslose Kommunikation zwischen den beteiligten Personen im Vordergrund. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt SPIDER untersuchte, wie diese vor allem für Großschadenslagen verbessert werden kann. Die zukunftsweisenden Ergebnisse wurden am 22. Oktober 2011 in der Koelnmesse anhand von realistischen Szenarien einem 200köpfigen Fachpublikum anschaulich präsentiert und auf Praxistauglichkeit getestet... Artikel hier weiterlesen

Foto: Frank Reimann, LZPD